Warum man eine Ausbildung zum Hypnotiseur machen sollte

Hypnosen können viele verborgene Probleme lösen

Hypnosen können viele verborgene Probleme lösenHypnose ist eine uralte Technik, die bereits bei den Ägyptern angewendet wurde. Damals war Hypnose eher eine Art der Meditation, um sein Bewusstsein zu verlassen und in sich zu kehren. Mongolische Mönche nutzten diese Technik ebenfalls, um sich in berauschende Zustände zu begeben. Damals war der Nutzen also auf sich selbst bezogen und nicht auf andere Personen. Die Ausbildung zum Hypnotiseur gab es nicht. Das Wissen wurde von Person zu Person weitergegeben. So erlernten nur wenige Menschen das nötige Wissen, diese geheimnisvolle Technik zu erlernen.

Heute ist Hypnose in vielerlei Hinsicht eine nützliche Sache, um Angstzustände, Phobien oder andere psychische Probleme zu behandeln. Hypnose wurde zum ersten Mal nach dem Ersten Weltkrieg an Veteranen ausprobiert. Dort sollte durch die kontrollierte Hypnose, die erlebten Dinge des Krieges verarbeitet werden. Hypnose war zu diesem Zeitpunkt eine stärkere Form der Psychotherapie mit Medikamenten.

Hypnose wurde auch bei Soldaten eingesetzt. Die Amerikaner starteten zum Beginn des Kalten Krieges um 1947, ein Programm zur psychischen Stabilisierung ihrer Soldaten. Durch Hypnose wurden sie auf bestimmte Kommandos gedrillt, denen sie ohne Widerstand Folge leisten sollten. Das Programm war ein Fehlschlag. Trotzdem ist die Macht der Hypnose ein nicht zu unterschätzendes Mittel für unterschiedlichste Einsätze.

Hypnotiseur als Ausbildung

Die Ausbildung zum Hypnotiseur ist eine lange und anstrengende Tätigkeit. Wer genügend Ehrgeiz mitbringt, sollte aber die grundlegenden Techniken schnell erlenen können. Der Kurs findet in kleine Gruppen bis 5 Leute statt. Die meiste Zeit wird hier mit einander geübt und das theoretische Wissen angewendet. Eine Garantie, dass man die Technik der Hypnose erlernt gibt es leider nicht. Durchschnittlich liegt die Erfolgsquote bei 80%.

Wer sich als Hypnotiseur hat ausbilden lassen, hat gute Chancen auf einen Job

Ein Hypnotiseur ist in der heutigen Zeit in vielen Bereichen einsetzbar. Hypnotiseure sind gefragt, sowohl in großen Konzernen als auch in der Dienstleistung. Die Branche ist vielseitig. Wer gerne als Entertainer arbeiten möchte wird in vielen Shows einen Platz finden können. In Konzernen oder in Kliniken werden sie unteranderem Therapeuten eingesetzt. Außerdem werden sie neuerdings auch zur Aufklärung von Verbrechen hinzu gezogen. Durch Hypnose können Menschen stark manipuliert werden. Daher ist der Gebrauch an Personen ohne deren Einwilligung oder einen Gerichtsbeschluss strafbar.